I AM 

 

Ein Physical Theatre Stück mit live Sound und Video


Sofie ist ein normales Mädchen. Sie führt ein normales Leben, aber an einem normalen Tag ihrer Existenz bringt ein aussergewöhnliches Ereigniss ihre Realität durcheinander. Gefolgt von weiteren wunderlichen Gegebenheiten, beginnt sich Sofie Fragen über ihr Leben und ihre eigentliche Natur zu stellen, mit der Erkenntnis, dass sie eine Rolle in einem Theaterstück ist und spielt. Sie findet sich von drei Figuren manipuliert wieder, welche in einer verzerrten Dimension agieren, in der Wirklichkeit und Fiktion undefinierbar sind.

I AM ist ein Tanztheater, welches sich frei an Jostein Gaarders Buch Sofies Welt inspiriert.

Grande Giro stellt sich die philosophischen Fragen Wer bin ich? und Woher kommt die Welt? und antwortet mit Tanz, Theater, Musik und Video. Ein innovatives Stück, mit ironischem Unterton erzählt und mit Momenten der intimen Selbstbeobachtung bereichert.

 

 

Von und mit: Lea Lechler, Valentina Bianda, Paolo Masini, Loris Ciresa

Inszenierung, Dramaturgie: Daniele Bianco

Sound und Video: Loris Ciresa

Coaching Choreografie: Lucio Baglivo

Kostüme: POTT manufacture

Bühne: Handwerk+Design

Licht: Monica Gorla

Grafik: Vera Bianda

Idee und Produktion: Grande Giro

Koproduktion: ETI Europäisches Theaterinstitut Berlin; Museo Casanova

Mit der freundlichen Unterstützung von: DECS Repubblica e Cantone Ticino- Fondo Swisslos; Ernst Göhner Stiftung; Schweizerische Interpretenstiftung



Fotos: Camilla Stanga